Zielmarke für Corona-Neuinfektionen: Wir brauchen Minuszahlen!

Um ganz sicher zu sein, daß wir die Corona-Pandemie wirklich überwunden haben, reicht eine schwarze Null – Null Neuinfektionen innerhalb eines halben Jahres – einfach nicht aus! Wir haben es schließlich mit einem äußerst gefährlichen, hochansteckenden und massenmörderischen Virus zu tun.

Bevor auch wieder nur ansatzweise Normalität ohne Maske und Social Distancing möglich sein kann, muß die Zahl der Neuinfektionen im negativen Bereich liegen! Praktisch und mathematisch nicht möglich? Das kann uns nicht interessieren. Das Virus hält sich bekanntlich weder an Grenzen, noch an Ferien, warum sollte es sich an mathematische Gesetze halten?

Deshalb muß über mindestens ein halbes Jahr hinweg die Zahl der Neuinfektionen geringer Null sein! Nur so finden wir den Weg zurück in die "Neue Normalität".

Diese Forderung kam mir als logische Schlußfolgerung in den Sinn, als ich folgenden Beitrag gelesen habe: https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_88464304/coronavirus-angela-merkel-setzt-wohl-zielmarke-fuer-neuinfektionen.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und zum Löschen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.