Loading color scheme

Olaf Latzel heute im Gespräch mit Kirchenleitung

Vergangene Nacht erreichte mich auf Nachfrage in Bremen die Bestätigung, daß Olaf Latzel bereits heute um 10:00 Uhr zum Gespräch mit der Leitung der Bremischen Kirche geladen ist. Ursprünglich sollte dieses Gespräch wohl später stattfinden. Olaf Latzel wird dem Vernehmen nach begleitet vom Bauherren Dr. Fischer („Bauherren“ werden dort die Kirchengemeinderäte genannt) und einem Kirchenjustitiar.

Am kommenden Sonntag endet ja der Urlaub, den Olaf Latzel auf Druck der BEK genommen hat. Nun dürfte es um die Frage gehen, ob Olaf Latzel jemals wieder auf die Kanzel von St. Martini zurückkehrt.

Beten wir um Mut, Kraft, Weisheit und Leitung des Heiligen Geistes für Olaf Latzel und seine Begleiter sowie die ganze Gemeinde von St. Martini. Der Herr wird den rechten Weg weisen!

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Lieber Bruder Olaf,

wie ich Dir in meiner Mail im Juni oder Juli schon geschrieben hatte, bleibe ich weiter im Gebet um eine gute Wendung für Dich in Deiner Angelegenheit.
Möge der HERR geben, dass sich in Sankt Martini alles zum Besten entwickelt und Dir Kraft und Ausharren schenken.

Dein Bruder im HERRN

Falko

(freie Brüdergemeinde Leipzig)

Falko Meyser
This comment was minimized by the moderator on the site

Aus einem Psalm, mein Gebet gerichtet an den Herrn, in Blick auf die abgefallenen und ungeistlichen Führer der Kirche!
Er möge Olaf Latzel stärken und durch seinen Geist die Wahrheit sprechen lassen!

Psalm 83:13 Mein Gott, mache sie gleich einem Staubwirbel, gleich Stoppeln vor dem Winde! 14 Wie Feuer den Wald verbrennt, und wie eine Flamme die Berge entzündet, 15 also verfolge sie mit deinem Wetter, und mit deinem Sturmwinde schrecke sie hinweg! 16 Fülle ihr Angesicht mit Schande, damit...

Aus einem Psalm, mein Gebet gerichtet an den Herrn, in Blick auf die abgefallenen und ungeistlichen Führer der Kirche!
Er möge Olaf Latzel stärken und durch seinen Geist die Wahrheit sprechen lassen!

Psalm 83:13 Mein Gott, mache sie gleich einem Staubwirbel, gleich Stoppeln vor dem Winde! 14 Wie Feuer den Wald verbrennt, und wie eine Flamme die Berge entzündet, 15 also verfolge sie mit deinem Wetter, und mit deinem Sturmwinde schrecke sie hinweg! 16 Fülle ihr Angesicht mit Schande, damit sie deinen Namen, Jehova, suchen! 17 Laß sie beschämt und hinweggeschreckt werden für immer, und mit Scham bedeckt werden und umkommen, 18 und erkennen, daß du allein, dessen Name Jehova ist, der Höchste bist über die ganze Erde!

Amen!

Weiterlesen
Samuel Trnka
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Ich möchte auf zwei Beiträge von Professor Dr. Stefan Hockertz hinweisen: KOLLATERAL | Der Professo...
Freispruch für Olaf Latzel ! https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/urteil-prozess-volksverhetzun...
An Arno: diese Aussagen von Medwedew würde ich nochmal prüfen. In diesem Artikel von RT steht nicht...
Ehemaligen russischen Präsidenten Dmitri Medwedew ACHTUNG! Noch apokalyptischer sind jedoch die War...
Die "liberale Bochumer Theologieprofessorin" wurde gestern vom Prozeß ausgeschlossen, ihre Aussagen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und zum Löschen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.