Loading color scheme

6.6.2021 291. Abend der Gebetsinitiative

Liebe Mitbeter,

nachdem immer mehr Menschen geimpft sind, mehren sich Hinweise, daß das Spike-Protein, welches wohl der eigentliche Verursacher von "Covid-19" ist und durch die Spritze im Körper der Gespritzten massenhaft produziert wird, übertragen werden kann. Daß es übertragbare "Impf"stoffe gibt, ist längst klar. Und daß sie auch bei uns verwendet werden dürfen, ist in § 21 des Infektionsschutzgesetzes unmißverständlich geregelt! Bei mir gehen verstärkt Berichte ein, wonach Menschen nach Kontakt mit Gespritzten sowohl Corona-positiv getestet werden wie auch ernsthaft erkranken. Und das zum Teil Personen, die während der ganzen "Pandemie" nie positiv getestet worden waren und nicht erkrankt waren. Möglicherweise ist die Spritze weit gefährlicher und ansteckender als "Covid-19" selbst.

Mir wird z.B. aus Ungarn wie auch aus Tansania berichtet, daß dort Nicht-Gespritzte aufgrund solcher Beobachtungen versuchen, den Kontakt zu Gespritzten so gut wie möglich zu vermeiden. Noch haben wir diesbezüglich nach meiner Wahrnehmung lediglich subjektive Beobachtungen und persönliche Berichte. Belastbare medizinische Fakten liegen meines Wissens dazu noch nicht vor. Das könnte auch schwierig werden in puncto Nachweis, da sowohl im Falle von "Covid-19" wie im Falle der Spritze das Spike-Protein das Gift sein dürfte. So können Spritzfolgen relativ leicht "Covid-19" untergeschoben werden, gegen das noch mehr und fortlaufend mit immer noch gefährlicheren Spritzen vorgegangen werden muß.

Einem Bericht zufolge, den ich einem Arzt zum Überprüfen weitergeleitet habe, ist das Spike-Protein in der Spritze sogar noch weit gefährlicher als das von "Covid-19".

Und während der Coronaterror tobt, wird der Ausbau des Klimaterrors vorbereitet.

Das gesunde Fleischessen soll uns abgewöhnt werden wegen pupsender Rinder. Dabei liegt die Beteiligung sowohl von Weide- als auch Mastvieh zusammen meines Wissens z.B. in den USA bei insgesamt knapp 4% des gesamten durch Menschen verursachten CO2-Ausstoßes. Und Deutschland würde das Weltklima auch bei null CO2-Ausstoß nicht retten, da sein Anteil am weltweiten Ausstoß nicht mal marginal ist. China dagegen tut sich ständig als neuer Spitzenreiter diesbezüglich hervor, wird deswegen aber überraschend wenig gerügt. Bei uns wird weiter dem Diesel das Leben schwer gemacht, obwohl der CO2-freundlicher ist als der Benziner. Wir müssen unsere Wirtschaft zerstören, damit in Nepal die Luft besser wird?!

Dabei kam schon am 14.5.2018 in der FAZ ein Beitrag, daß z.B. der Feinstaub wesentlich nicht vom Autoverkehr, sondern aus ganz anderen Quellen kommt (https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/stuttgart-erstaunliche-feinstaub-abweichungen-am-neckartor-15589122.html). So scheint der Schienenabrieb der so hochgelobten Bahn gravierender zu sein. Gerade in den Stuttgarter U- und S-Bahnhöfen war die Feinstaubbelastung deutlich höher als an der berüchtigten Neckartor-Kreuzung.

Und mitten im Corona-Lockdown bei fast nicht vorhandenem Autoverkehr wurden in deutschen Städten CO2-Rekordwerte gemessen (https://www.fr.de/wissen/co2-rekord-klima-corona-lockdown-umwelt-emission-klimaschutz-13762015.html). Aber der Wahnsinn hat System und läßt sich von Fakten nicht beeindrucken. 

Es ist meines Wissens längst nachgewiesen, daß das menschengemachte CO2 wenn überhaupt nur einen winzigen Anteil am Klimawandel hat. Dieser wird wesentlich verursacht durch die Sonne. Kann keinen wundern. Denn sie ist schließlich der Hauptwärmelieferant! Dazu dürften tatsächlich menschengemachte Wetterveränderungen kommen, die aber nichts mit CO2, sondern ganz anderen Beeinflussungen zu tun haben.

Beten wir weiter, daß der Herr das Toben des Bösen noch in Grenzen halten und die Pläne der Finsternis zunichte machen möge, soweit es nach seinem heiligen Willen möglich ist und sein Kommen beschleunigt.

Möge er schützend und bewahrend seine Hände um uns und unser Volk und Vaterland legen und noch viele zur Erkenntnis der Wahrheit in Christus Jesus führen.

Singen oder Beten der ersten beiden Verse des Lieds „Zieh an die Macht du Arm des Herrn“:

1. Zieh an die Macht, du Arm des Herrn,
wohlauf und hilf uns streiten.
Noch hilfst du deinem Volke gern,
wie du getan vorzeiten.
Wir sind im Kampfe Tag und Nacht,
o Herr, nimm gnädig uns in acht
und steh uns an der Seiten.

2. Mit dir, du starker Heiland du,
muß uns der Sieg gelingen;
wohl gilt's zu streiten immerzu,
bis einst wir dir lobsingen.
Nur Mut, die Stund ist nimmer weit,
da wir nach allem Kampf und Streit
die Lebenskron erringen.

Lesen von Psalm 2

1 Warum toben die Heiden, und die Völker reden so vergeblich? 2 Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Herren ratschlagen miteinander wider den HERRN und seinen Gesalbten: 3 "Lasset uns zerreißen ihre Bande und von uns werfen ihre Seile!" 4 Aber der im Himmel wohnt, lacht ihrer, und der HERR spottet ihrer. 5 Er wird einst mit ihnen reden in seinem Zorn, und mit seinem Grimm wird er sie schrecken. 6 "Aber ich habe meinen König eingesetzt auf meinem heiligen Berg Zion." 7 Ich will von der Weisheit predigen, daß der HERR zu mir gesagt hat: "Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeuget: 8 heische von mir, so will ich dir Heiden zum Erbe geben und der Welt Enden zum Eigentum. 9 Du sollst sie mit einem eisernen Zepter zerschlagen; wie Töpfe sollst du sie zerschmeißen." 10 So lasset euch nun weisen, ihr Könige, und lasset euch züchtigen, ihr Richter auf Erden! 11 Dient dem HERRN mit Furcht und freut euch mit Zittern! 12 Küßt den Sohn, daß er nicht zürne und ihr umkommt auf dem Wege; denn sein Zorn wird bald entbrennen. Aber wohl allen, die auf ihn trauen!

Gebet

Wir wollen heute ganz besonders beten,

  • Daß sich zunehmend die Verantwortlichen wie auch die Geplagten dem Coronaterror in friedlicher Form widersetzen.
  • Daß die Spaltung unserer Gesellschaft bis in Ehen, Familien und engste Freundeskreise hinein nicht weitergehen darf, sondern in der Liebe Christi überwunden werden kann.
  • Für die massenhaften Opfer der Coronamaßnahmen und die mutmaßlichen Opfer der Impfung und ihre Angehörigen
  • Für die tatsächlich an Corona Erkrankten und ihre Angehörigen
  • Daß bald wieder Gottesdienste und Gemeindeleben in würdiger Form mit Gesang und ohne Maske möglich werden
  • Daß die Spaltung unserer Gemeinden und der ganzen Gesellschaft durch die Lügen rund um Corona, Klima etc. nicht weiter voranschreitet
  • Daß immer mehr Menschen die Lügen durchschauen und sich nicht täuschen lassen.
  • Daß die Menschen dem Coronaterror zunehmend friedlichen Widerstand entgegensetzen.
  • Für die Verantwortlichen in Politik, Kirchen, Medien, Sicherheitsdiensten, Polizei, Militär, Behörden, Bürgermeisterämtern etc., daß sie Recht und Gerechtigkeit zu tun wagen im Vertrauen auf den lebendigen Gott und tun, was getan werden muß! Gott schenke ihnen dazu Einsicht und Mut! Insbesondere auch den Gerichten zu echter Rechtsprechung statt Rechtsbeugung und Rechtsbruch.
  • Daß der Herr den Mächten des Bösen so wenig wie möglich gelingen läßt und sie an ihrem Treiben hindert, soweit sein Pläne das noch zulassen!
  • Wir beten, daß der Herr uns Politiker gibt, die zum Wohl des deutschen Volkes regieren.
  • Daß alle Schuldigen an den verschiedenen Formen des Unrechts auf allen Ebenen der Verantwortung bald der irdischen Gerechtigkeit zugeführt werden.
  • Daß Gott in unserem Volk Besonnenheit schenkt. Daß die Menschen sich nicht von Haß leiten lassen, sondern in liebevoller Weisheit das Nötige tun. Bürgerkrieg dient niemals dem Volk, sondern hilft nur den Mächtigen, ihre Macht zu festigen!
  • Daß bei aller verständlichen Empörung über die seit Jahren andauernde Politik keine Fremdenfeindlichkeit in unserem Volk aufkommt.
  • Daß noch viele Menschen ihr Leben Jesus anvertrauen – gerade auch von den Verantwortlichen in unserem Land.
  • Daß auch viele der Zuwanderer hier in Deutschland und Europa sich Jesus Christus zuwenden.
  • Wir wollen beten für die vielen Esoteriker und Neuheiden verschiedenster Couleur, daß sie dem Bannkreis Satans entweichen und ganz und allein auf Jesus Christus vertrauen und auf das Wort der Bibel.
  • Für unsere christlichen Gemeinden, Pfarrer und Pastoren, die besonders von Satan angegriffen werden, wenn sie ihren Dienst in Treue zu Christus und seinem Wort tun wollen.
  • Daß alle, die an den verschiedenen Formen des Wahnsinns aktiv oder durch Schweigen mitmachen, sich bewußt werden, für welches Treiben sie sich hergeben und ihre Kräfte einsetzen. Sie tragen Mitverantwortung für alle entsprechenden mutmaßlichen Verbrechen samt allen furchtbaren Folgen.
  • Daß der Tag der Entrückung bald kommt und wir bereit sind!

Im Jahre 1683 verteidigte sich die Christenheit gegen die damaligen Invasoren, die Türken. Vor der Schlacht am Kahlen Berg in Wien predigte der Kapuziner Marco d`Aviano und sprach dabei ein Gebet. In dieses Gebet können wir auch heute mit den nötigen gedanklichen Übertragungen und Anpassungen an die heutige Situation einstimmen:

O großer Gott der Heere, blicke auf uns, die wir uns Deiner Majestät zu Füßen werfen, um Vergebung unserer Sünden zu erflehen. Wir haben Deinen Zorn verdient, und mit Recht haben die Feinde ihre Waffen erhoben, uns zu vernichten. Großer Gott, wir bitten Dich aus innerstem Herzen um Vergebung und verabscheuen unsere Sünde …. Hab Erbarmen mit uns, hab Erbarmen mit deiner Christenheit, welche die Ungläubigen mit Wut und Gewalt auslöschen wollen. Es ist zwar unsere Schuld, daß dieses schöne christliche Land überfallen wurde; und die Übel, die uns nun bedrängen, sind verschuldet durch unsere Bosheit. Doch sei uns gnädig, guter Gott, und vergiß nicht das Werk Deiner Hände! Gedenke, daß du Dein kostbares Blut vergossen hast, um uns der Knechtschaft Satans zu entreißen. Laß nicht zu, daß die Ungläubigen sich rühmen und sagen: Wo ist nun ihr Gott, der sie nicht aus unseren Händen befreien konnte? Komm uns zu Hilfe, großer Gott der Heere! Wenn Du mit uns bist, können sie uns nicht schaden. Vertreibe die Völker, die den Krieg wollen. – Was uns betrifft, Du weißt es: Wir lieben nichts anderes als den Frieden, den Frieden mit Dir, den Frieden mit uns und mit unserem Nächsten! … Befreie also die christliche Armee von den Übeln, die sie bedrängen! Laß deine Feinde erkennen, daß es keinen Gott gibt, außer dir! Du allein hast die Macht, den Sieg und den Triumph zu geben und zu verweigern, wann es Dir gefällt! So strecke ich meine Hände aus wie Mose, um Deine Soldaten zu segnen: Sei du ihr Halt, gib ihnen Deine Kraft zur Vernichtung Deiner und unserer Feinde! Deinem Namen sei Ehre! Amen.

Wir singen oder lesen die beiden letzten Verse des Lieds „Zieh an die Macht du Arm des Herrn“:

3. Drängt uns der Feind auch um und um,
wir lassen uns nicht grauen;
du wirst aus deinem Heiligtum
schon unsre Not erschauen.
Fort streiten wir in deiner Hut
und widerstehen bis aufs Blut
und wollen dir nur trauen.

4. Herr, du bist Gott! In deine Hand
o laß getrost uns fallen.
Wie du geholfen unserm Land,
so hilfst du fort noch allen,
die dir vertraun und deinem Bund
und freudig dir von Herzensgrund
ihr Loblied lassen schallen.

Kommentare (18)

This comment was minimized by the moderator on the site

Der frühere Chefwissenschaftler und Vizepräsident des US-Pharmaherstellers Pfizer, Dr. Michael Yeadon, erhebt schwere Vorwürfe gegen die global praktizierte Corona-Politik. Dr. Yeadon ist ein Experte auf dem Gebiet der Allergie- und Atemwegstherapie und hat viele Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie.
https://uncutnews.ch/wir-stehen-an-den-pforten-der-hoelle-ex-vizepraesident-von-pfizer-packt-aus-planet-lockdown-de/

Hervorragende Dokumentation 57 min. Für alle die Verantwortung...

Der frühere Chefwissenschaftler und Vizepräsident des US-Pharmaherstellers Pfizer, Dr. Michael Yeadon, erhebt schwere Vorwürfe gegen die global praktizierte Corona-Politik. Dr. Yeadon ist ein Experte auf dem Gebiet der Allergie- und Atemwegstherapie und hat viele Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie.
https://uncutnews.ch/wir-stehen-an-den-pforten-der-hoelle-ex-vizepraesident-von-pfizer-packt-aus-planet-lockdown-de/

Hervorragende Dokumentation 57 min. Für alle die Verantwortung tragen wollen, sollten diese Doku verbreiten !!!

Hinweis zum Nürnberger Codex ab 43 min, medizinische Experimente mit Impfung und Auffrischungsimpfungen, ein Verbrechen an der Weltbevölkerung.

Remonstrationspflicht §63 BBG

Strafgesetzbuch § 225 Mißhandlung von Schutzbefohlenen
https://dejure.org/gesetze/StGB/225.html

Für Unternehmer und sonstige Familienbetriebe:
https://www.corona-schadensersatzklage.de/

Als ehemaliger Firmenmitinhaber habe ich über 30Jahre sporadisch im Arbeitsstättenbetrieb der Ulmer Höhe verbracht, habe die komplette Bandbreite der kriminellen Strömungen kennen lernen dürfen. Die wirklich Kriminellen tragen einen feinen Zwirn und schützen sich gegenseitig. Dagegen ist die Mafia ein Kindergarten, 119 Milliardäre und die Politschauspieler bündeln sich bei Klaus Schwab. In Emstek, da wohne ich lieber BND, fühle ich mich gefangen, ich möchte mehr machen.

Wer zur Impfung genötigt wird, der sollte den Arzt in die Haftung nehmen. Weder Pharma noch Bundesregierung steht in der Haftung.

An euch Ärzte in Erinnerung "Genfer Gelöbnis der Ärzteschaft"

Verzeiht, es waren sehr viele Informationen. So möchte ich mich mit einem Copyright verabschieden von einem wundervollen Menschen "Es ist nur der Schneeball, die Lawine kommt noch." Ein kluger und weitsichtiger Mann

Weiterlesen
Hans Friedrich
This comment was minimized by the moderator on the site

Erst heute gefunden - Pfizer zur Übertragung von mRNA von Gespritzen auf Ungespritzte:

https://theCovidBlog.com/2021/05/07/pfizer-documents-unvaccinatet-people-can-be-exposed-to-
experimental-mrna-from-vaccinated-people-frightening-adverse-reactions/#comment-2139

(Unter den Kommentatoren sind wohl etliche Christen.)

Direkte Antwort von Jakob Tscharntke:

Google scheint diese Seite zu blockieren. Sowohl wenn ich den Link direkt oben eingebe, wie auch, wenn ich ihn in der Suchfunktion...

Erst heute gefunden - Pfizer zur Übertragung von mRNA von Gespritzen auf Ungespritzte:

https://theCovidBlog.com/2021/05/07/pfizer-documents-unvaccinatet-people-can-be-exposed-to-
experimental-mrna-from-vaccinated-people-frightening-adverse-reactions/#comment-2139

(Unter den Kommentatoren sind wohl etliche Christen.)

Direkte Antwort von Jakob Tscharntke:

Google scheint diese Seite zu blockieren. Sowohl wenn ich den Link direkt oben eingebe, wie auch, wenn ich ihn in der Suchfunktion eingebe, erscheint Fehler 404. Habe es dann über DuckDuckGo versucht, da könnte ich zumindest über die Suchfunktion auf die Seite gelangen.

Weiterlesen
wolfgang
This comment was minimized by the moderator on the site

https://www.journalistenwatch.com/2021/06/16/totalueberwachung-grenzverkehr-handy/

Link

Erst gestern wurden wir vom Hausarzt angemeckert , warum wir keine Impfe möchten. Aha sagt er , in meiner Praxis gibt es auch
Impfgegner.

Es wird immer enger. Der Herr wird bald kommen , dann ist alles vorbei für uns.

Grüsse

Gast

GAST
This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Gemeinde, ich bin auf Telgram den Betern beigetreten, weiß aber nicht genau, wie es funktioniert, kann mir da jemand etwas zu sagen? Das wäre ganz wunderbar. Und zum Klima möchte ich anmerken, beobachtet mal den Himmel und was da so täglich passiert und fragt euch, ob die Wolken und der Himmel früher so ausgesehen haben. Jetzt haben doch viele soviel Zeit, schaut euch an was da genau passiert, was es mit den Wolken so auf sich hat, was passiert vor Wetterveränderung usw. Ich beobachte...

Liebe Gemeinde, ich bin auf Telgram den Betern beigetreten, weiß aber nicht genau, wie es funktioniert, kann mir da jemand etwas zu sagen? Das wäre ganz wunderbar. Und zum Klima möchte ich anmerken, beobachtet mal den Himmel und was da so täglich passiert und fragt euch, ob die Wolken und der Himmel früher so ausgesehen haben. Jetzt haben doch viele soviel Zeit, schaut euch an was da genau passiert, was es mit den Wolken so auf sich hat, was passiert vor Wetterveränderung usw. Ich beobachte das schon seit Jahren und bin kein Aluhutträger. Soviele Dinge die jetzt ans Licht kommen, waren früher Verschwörungstheorien. Ich würde ich über eine Nachricht auf Telegram unter Martina Königskind freuen, für die e-mails muß ich immer erst meinen g-mail account öffnen, da ich Telegram auf dem Laptop habe, ich benutze mein Handy so wenig wie möglich, bin ganz retro über das Festnetz zu erreichen. Wünsche Allen einen ganz wunderbaren Tag.

Weiterlesen
Martina
This comment was minimized by the moderator on the site

Dr. Wolfgang Nestvogel mit einer bemerkenswerten Predigt, die hier zugänglich ist:

"Endlich: Evangelischer Pastor spricht Klartext zum Zeitgeschehen | Zuhören ein Muss!"
https://www.youtube.com/watch?v=OBCbzccMrms

Karsten
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Lade weitere Kommentare

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Wir freuen uns schon die ganze Woche auf Deine sonntägliche Predigt lieber Jakob und die vollmächt...
"Charagma" - Das Malzeichen Des Tieres Hätte mir jemand vor 3 Jahren erzählt, es kommt ein Event,.....
Danke für diese guten Worte. Ich versuche mir immer wieder Mut mit Ironie zu machen. Und, ich weiß, ...
Dankeschön für Ihre klare und kraftvolle Botschaft und für die Predigt von heute. Mögen noch viele M...
Korrektur: 'Wer nie gekâmpft, trägt auch die Kron des ewgen Lebens nicht davon!'

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und zum Löschen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.