Loading color scheme

Predigtlivestream und Interview mit Miriam

aus irgendeinem uns unbekannten Grund war der youtube-key heute verändert. Der Livestream fand zwar statt, ist aber wohl bei Youtube im Nirgendwo gelandet und konnte aufgrund des falschen Schlüssels nicht unserem Kanal zugewiesen werden.

Unser Webmaster hat aber, nachdem er das bemerkt hat, die Predigt vom Computer umgehend auf Youtube hochgeladen. Sie ist dort zu finden, nur eben nicht unter der obersten Rubrik "Livestreams", sondern darunter bei den Uploads: https://www.youtube.com/watch?v=O2SLzT4vBm8

Sollte die Predigt auf Youtube gelöscht werden, wird sie zeitnah auch auf unserem Netzwerkkanal im Predigtarchiv zu finden sein.

Seit dem neuen Einrichten unserer Seite haben wir hier ja nicht nur die MP3-Audio-, sondern auch die MP4-Video-Dateien eingestellt. So ist auch die von Youtube fortlaufend gelöschte Predigt vom 10.5.2020 über den Coronawahnsinn hier noch zuverlässig zu finden.

Außerdem hat Miriam ein Interview mit mir gemacht, das Ihr bei Interesse hier finden könnt: https://www.youtube.com/watch?v=7sty6msrP3E&feature=youtu.be

Beten wir, daß noch viele Menschen dadurch die knappe verbleibende Zeit ausnutzen, um zu unserem Herrn und Heiland Jesus Christus umzukehren und bei ihm Heil und ewiges Leben zu finden.

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Lieber Jakob,

Sie haben mal in einer Predigt vor einigen Wochen "ich hätte solches vor dem Antichristen nicht für möglich gehalten" (zumindest sinngemäß, falls nicht wörtlich) nebenbei angemerkt.
Wir sind bei Ausgangssperren, Maskenpflicht, demnächst "Decken und Mützen für Schulkinder", Alkohol- und Kontaktverboten und - wie ich von Anfang an behauptet habe ("es wird kein 'nach Corona' geben) - ein Ende ist wahrlich nicht absehbar, im Gegenteil, statt eines bundesweiten Lockdowns führt...

Lieber Jakob,

Sie haben mal in einer Predigt vor einigen Wochen "ich hätte solches vor dem Antichristen nicht für möglich gehalten" (zumindest sinngemäß, falls nicht wörtlich) nebenbei angemerkt.
Wir sind bei Ausgangssperren, Maskenpflicht, demnächst "Decken und Mützen für Schulkinder", Alkohol- und Kontaktverboten und - wie ich von Anfang an behauptet habe ("es wird kein 'nach Corona' geben) - ein Ende ist wahrlich nicht absehbar, im Gegenteil, statt eines bundesweiten Lockdowns führt man selbigen "Hotspot für Hotspot" ein...bis so ziemlich alle Städte wieder eingefangen sind ?!
(Ich wohne ländlich, die nächste Großstadt, wo viele arbeiten und einkaufen, ist fast 50 km entfernt - und ist Hotspot...auf die Lösungen für die entsprechenden Personen bin ich gespannt.)
Nach meiner Laien-Meinung: ich kann mir schlichtweg nichts mehr vorstellen, was man noch alles bringen kann, bevor man den Eine-Welt-Herrscher offenbart !?!
Ich erhebe mein Haupt und schaue oft - wartend und suchend - gen Himmel !

Weiterlesen
Katharina
This comment was minimized by the moderator on the site

Habe ich richtig verstanden: Die Dame ist sich nicht sicher, ob es Böses in der Welt gibt?? Falls ich das richtig verstanden habe: Was soll man zu einem solchen Geisteszustand sagen? Nachdem ich das hörte, konnte ich schon nicht mehr weitergucken. Verrückt!! Oder buchstäblich "jenseits von Gut und Böse" ...

Karsten
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Ein Cluster entsteht, wenn eine infizierte Person durch lautes oder auch feuchtes Sprechen, heftiges...
https://www.nzz.ch/wissenschaft/coronavirus-wir-muessen-verstaerkt-anch-super-spreadern-suchen-sie-t...
Ja , hier noch nichts gelöscht , Jakob hat dazu eine Mail von einem gläubigen IT-Dipl.-Ing. https:...
Dein Browser erkennt zurzeit keines der verfügbaren Videoformate. Klicke hier, um unsere häufig ges...
Lieber Bruder Tscharntke. Ich könnte hunderte Sätze hinzufügen. - Meine Frau und ich sagen jeden Tag...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und zum Löschen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.