26.7.-16.8.2020 246.-249. Abend der Gebetsinitiative

Liebe Mitbeter,

von Olaf Latzel und St.Martini sind mir keine aktuellen Infos bekannt. Wir beten weiter um Weisheit, Mut und Kraft für alle Verantwortlichen unter der Leitung des Heiligen Geistes.

Ohne den gigantischen Protest aus der christlichen Welt und die Empörung des gesamten ehemals christlichen Abendlands, welche der Vorgang ohne Zweifel hätte auslösen müssen, funktionierte Erdogan die Hagia Sophia wieder in eine Moschee um. Über 1000 Jahre eine der bedeutendsten Kirchen und weltweites Symbol der Christenheit! Die Islamisierung der Türkei und Aufhebung der Trennung von Staat und Islam ist damit einen entscheidenden Schritt vorangetrieben. Zugleich auch die Entchristlichung Europas. Und die „Kirchen“ schweigen! Vielleicht reisen Bedford-Strohm, Marx und Co. demnächst ja auch nach Istanbul, um vor der zur Moschee umgewidmeten Hagia Sophia und damit dem Islam ihre Kreuze niederzulegen und niederzuknien. Erfahrung in solchen Dingen haben sie ja schon! Und Frau Merkel kommt vielleicht zum Blockflötespielen!

Der Rechtsskandal um den Coronawahnsinn geht derweil unvermindert weiter. Frau RA Beate Bahner scheint nach einer harten Zeit zu zeigen, daß sie das Ziel nicht aus den Augen verloren hat und sich von den Herrschenden und ihren Vollstreckern nicht einschüchtern läßt.

Beten wir um Gottes Schutz auch für Beate Bahner und daß sie insbesondere erkennt, daß einzig Christus, unser Herr, diese Not noch einmal wenden kann und Heil und Rettung auch für sich persönlich bei ihm sucht und findet!

Die zweite Coronawelle überrollt uns laut Politikeraussagen anscheinend schon. Sie reden von steigenden Infektionszahlen. Die relevantere Frage dürfte sein: steigt die Zahl der ernsthaft und nachweisbar an Covid-19 Erkrankten und Gestorbenen? Bleiben wir auch hier aufmerksam und im Gebet!

Heiko Maas holt derweil eine islamische Antisemitin ins Auswärtige Amt. Unsere Regierung hat eine sehr eigenwillige Strategie, den Antisemitismus in Deutschland zu bekämpfen.

Beten wir, daß der Herr so handelt, daß dem ganzen Wahnsinn ein baldiges Ende bereitet wird, daß wieder Anstand und Ehrlichkeit im politischen Alltag einkehren und auch unsere Polizisten von der Politik die Rückendeckung bekommen, die sie benötigen, um ihre wichtige Arbeit zu tun.

Und beten wir: Herr Jesus, komm bald!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und zum Löschen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.